Herzlich Willkommen auf dem Rittergut Bömitz!

Das Rittergut Bömitz lädt im Rahmen von Kunst:Offen Vorpommern 2020 zu einer Ausstellung mit verschiedenen jungen Künstlerinnen und Künstlern des Caspar-David-Friedrich-Instituts der Universität Greifswald ein. Die Ausstellung kann von Samstag, den 30.05.2020, bis Montag, den 01.06.2020, zwischen 10:00 Uhr – 18:00 Uhr besucht werden. Wir freuen uns auf ihren Besuch am Pfingstwochenende 2020!

Auf dem ca. 3 ha großem Grundstück liegt das vermutlich in der Mitte des 18. Jahrhunderts von einer schwedischen Rittersfamilie errichtete Haupthaus des Rittergutes Bömitz.

Von 1995 – 2015 als klassisches Hotel betrieben, steht es heute Gästen für Tagungen und Seminare in Klausuratmosphäre offen, die einen besonderen Anspruch an Vertrautheit und Inspiration haben – Teams, die inmitten einer idyllischen Landschaft eine kreative Rückzugsmöglichkeit finden und innovative Ideen entwickeln. Abseits des hektischen Arbeitsalltags, fördert das in der mecklenburgisch-vorpommerschen Natur gelegene „ritterliche“ Landgut die Erschließung von neuen Perspektiven und bietet Raum für eine kritische Reflexion.

Insbesondere nach der behutsamen Renovierung und Modernisierung im Jahre 2016/2017 bilden die geschichtsträchtigen Mauern des Rittergutes Bömitz eine inspirierende und kreative Atmosphäre.